Ork 106 - Zug 18

Spiel: 106 (Brigandine); Jahr: 18
Programmversion 2.76i; letzte Änderung: 23. 02. 2000

ZAT: (Entfällt)
Das Spiel ist beendet.


Echtspielerstämme

Weinstein (3) aus der guten alten Flasche (347)
Sievert Ferkelsauger (5) aus Gnubbelsenke (125)
Darth Dödel (6) aus Orkideenpark (352)
3 Echtspielerstämme von insgesamt 31.

Aus aller Welt:

Durchschnittliches Goldohrvermögen nach den VK-Befehlen - Echtspieler: 222930 G; Bitorks: 42203 G.
 +------------------------------+---+------------------------------+
 |Burgbau in                    |Kl.|Burgherr/aus                  |
 +------------------------------+---+------------------------------+
 | 36 Rattenbusch               | 1 |Wyrm Quallenschimmler/32      |
 |123 Ballböken                 | 2 |Sievert Ferkelsauger/125      |
 |125 Gnubbelsenke              | 7 |Sievert Ferkelsauger/125      |
 |267 Lungenmühlen              | 1 |Nivougi Menschenfuß/269       |
 |358 Eselheide                 | 2 |Weinstein/347                 |
 +------------------------------+---+------------------------------+
Darth Dödel hat in Orkideenpark (352) einen Golem stationiert.
Weinstein hat in der guten alten Flasche (347) einen Koloß stationiert.

Sklavenmarkt
Gesamtumsatz: 42976 G und 529 Sklaven.
Es trat auf dem Sklavenmarkt nur ein Käufer auf, der 81.25 G pro Sklave bezahlt hat.
Es waren noch Abnehmer für 2420 Sklaven vorhanden.

*****************
* Heldenturnier *
*****************

16 Recken streiten um den Sieg im diesjährigen Heldenturnier.


1. Runde
Wulf Kernhunger aus Gnubbelsenke (125) wirft Sievert Onkelhacker aus der guten alten Flasche (347) aus dem Turnier.
Wyrm Senkhenker aus Pickelbrunn (23) ist gegen Alaafmiedäd aus Orkideenpark (352) erfolgreich.
Imhullu Narbenpranger aus Nierenbronn (362) macht Ishagar Schmutzgrabscher aus Schnödelbingen (269) fertig.
DRAXX aus Inferno (82) besiegt Surmin Hexengeifer aus Sockenhöll (254).
Kang Axtschmeißer aus Speerhölle (72) ist gegen Cumluk Zackengrabscher aus Pestmark (38) siegreich.
Ebnezur Brockenheuchler aus Lumpenland (232) überzeugt durch einen Erfolg über Horsyn Roststrecker aus Wundenhausen (374).
Caleb Affennässer aus Witwenwisch (219) schlägt Urthrax Onkelquetscher aus Messerhorst (194) vernichtend.
Haldin Ferkelknirscher aus Pickelfels (57) schlägt Titan Feistgrabscher aus Niederwisch (363) vernichtend.

2. Runde
Wulf Kernhunger aus Gnubbelsenke (125) schlägt Haldin Ferkelknirscher aus Pickelfels (57) nieder.
Caleb Affennässer aus Witwenwisch (219) wirft Wyrm Senkhenker aus Pickelbrunn (23) aus dem Turnier.
Imhullu Narbenpranger aus Nierenbronn (362) vernichtet Ebnezur Brockenheuchler aus Lumpenland (232) geradezu.
DRAXX aus Inferno (82) macht Kang Axtschmeißer aus Speerhölle (72) nieder.

3. Runde
Wulf Kernhunger aus Gnubbelsenke (125) setzt sich gegen DRAXX aus Inferno (82) durch.
Imhullu Narbenpranger aus Nierenbronn (362) überzeugt durch einen Erfolg über Caleb Affennässer aus Witwenwisch (219).

4. Runde
Wulf Kernhunger aus Gnubbelsenke (125) bezwingt Imhullu Narbenpranger aus Nierenbronn (362).

*******************************************************************************
Illmir Steißschneider würdigt in einer langatmigen Ansprache den Sieger des Turniers:
Wulf Kernhunger aus Gnubbelsenke (125).
Die Ränge leeren sich blitzartig; Wulf Kernhunger fühlt sich um den ihm zustehenden Beifall gebracht.
Immerhin sieht er, wie die Haremsörkinnen, um derenwillen das Turnier überhaupt veranstaltet wurde, vor Gier nach einem strammen Helden statt eines weichlichen Erzpriesters sabbern.
*******************************************************************************

 +-----------------+
 |   |    |    |   |
 |  -+-  -+-  -+-  |
 |   |    |    |   |
 |   |    |    |   |
 +-----------------+
Morden Lappenheuchler aus Pickelfels (57) stirbt.


- Belagerungen:
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|Schlachtort     |Angreifer       ||Schlachtort     |Angreifer       |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
| 259 Ochsenspre=| 300 Speichelmü=||  32 Ackenbruck | 125 Gnubbelsen=|
|  82 Inferno    | 146 Ekelhof    || 290 Schleimgru=| 288 Folterheide|
|  57 Pickelfels | 352 Orkideenpa=|| 281 Shayol Ghul| 303 Lumpenbrünn|
|  73 Gierquell  |  14 Witwenbronn|| 162 Wurzmühl   | 183 Azoth      |
| 242 Ekelhausen | 238 Degeninsel || 223 Ballheide  | 181 Schmutzfels|
+----------------+----------------++----------------+----------------+

- Raubzüge:
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|Schlachtort     |Angreifer       ||Schlachtort     |Angreifer       |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|  23 Pickelbrunn|  65 Nadelberg  ||                |                |
+----------------+----------------++----------------+----------------+

- Karawanen:
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|von             |nach            ||von             |nach            |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
| 247 Rattenburg | 147 Marterhof  ||  85 Senkfalle  | 219 Witwenwisch|
| 125 Gnubbelsen=| 374 Wundenhaus=|| 125 Gnubbelsen=| 374 Wundenhaus=|
| 363 Niederwisch|  82 Inferno    || 347 der guten =| 125 Gnubbelsen=|
| 125 Gnubbelsen=| 374 Wundenhaus=|| 125 Gnubbelsen=| 374 Wundenhaus=|
| 125 Gnubbelsen=| 374 Wundenhaus=|| 125 Gnubbelsen=| 374 Wundenhaus=|
| 125 Gnubbelsen=| 374 Wundenhaus=||                |                |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
In Schwertbork (156) entsteht ein grellweißer Kugelblitz.
Der Kugelblitz in Schwertbork (156) wandert nach Gelbfalle (136).
Weit und breit ist kein Drache zu sehen.
Fremde Kaufleute bieten an (GB-Sonderangebot): 382 e Schnaps.
In Schenkelholm (373) ist das Zischen der Nattern so laut, daß man sein eigenes Wort kaum verstehen kann.
In Eitelholm (386) sieht man das Gold aus jeder Felsspalte quellen.

!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*
Der Wetterbericht

Im nächsten Jahr werden gewaltige Regenfällen das Betreten von See- und Sumpflandstrichen verhindern. Ausgenommen sind Heere, die aus Sumpflandstrichen stammen: sie können wenigstens Sumpflandstriche betreten.
!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*-!-*
In Speerhölle (72) bei Frollo Bleipfähler hat sich der Erzmagier Rüdiger Fersenfried niedergelassen.
In Nierenbronn (362) bei Colin Witwenhacker hat sich der Erzmagier Garith Ummenschänder niedergelassen.

Aus der Gesellschaft:
Groag Silberquäler aus Inferno (82) wurde Unterhäuptling.
Frollo Spießkratzer aus Nadelberg (65) erhält den Titel "Häuptling" verliehen.
Derkin Jauchenfetzer aus Marterhof (147) erhält den Titel "Häuptling" verliehen.
Wyrm Quallenschimmler aus Ackenbruck (32) wurde Unterhäuptling.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Die Tempelpriester geben bekannt:
Hohepriester Gnarz Knorpelberger aus Senkfalle (85) hat sich bei den Tempelpriestern am intensivsten Liebkind gemacht (96 Glaubenspunkte).
Knapp daneben ist auch vorbei: Hohepriester Darth Dödel aus Orkideenpark (352) hat sich mit 95 Glaubenspunkten immerhin vor den ärgsten Flüchen der Priester geschützt.
Der Erzpriester des Schwarzen Reichs schenkt Gnarz Knorpelberger einen Gunstbeweis.
Gnarz Knorpelberger erhält das Drachenbanner.
Ungläubig und verblendet: Novize Groag Silberquäler aus Inferno (82), eine Schande für die Gläubigen.
Die Priester bieten zusätzlich 18000 Goldohren Kopfgeld für den Ungläubigsten.
Im Durchschnitt beträgt das Glaubensniveau 62 Punkte.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*******************************************************************************
Gollum-Neidtabelle - Jahr 18:
1.: 8817 Pkt. - *Patriarch Sievert Ferkelsauger aus Gnubbelsenke (125)
2.: 7962 Pkt. - *Reichsfürst Weinstein aus der guten alten Flasche (347)
3.: 5939 Pkt. - Markgraf Darth Dödel aus Orkideenpark (352)
Geänderten Rängen ist ein Sternchen vorangestellt. Der größte Goldschatz beträgt 527457 Goldohren; das höchste Magieniveau 94 Punkte.
*******************************************************************************

Bringt mir den Kopf von...
Groag Silberquäler aus Inferno (82) für 18000 G.
Weinstein aus der guten alten Flasche (347) für 15000 G.

Ruhmeshalle der Helden im Schwarzen Reich:

Pl. Held                           aus  E      A   V   M   K
1.  Töth Pickelhacker              125  2951   23  11  23  30  
2.  Wulf Kernhunger                125  2272   23  10  18  28  
3.  Imhullu Narbenpranger          362  1529   17  17  12  22  
4.  Einbein Asselschlitzer         32   944    16  17  12  20  
5.  Schnödel Asselspritzer         232  914    16  15  13  21  

Die hölzernen Tore sind verfault, die Mauern sind brüchig - in den folgenden Landstrichen sind Burgen verfallen:
Hampelkamp (118), Schwertberg (137).

======= !!! HOCHKÖNIGSKRÖNUNG !!! ======
+---------------------------------+
|      I    I    I    I    I      |
|       I   II  III  II   I       |
|        IIIIIIIIIIIIIIIII        |
|         IIII II II IIII         |
|           IIIIIIIIIII           |
|          IIIIIIIIIIIII          |
+---------------------------------+
Illmir Steißschneider hat einen würdigen Nachfolger Kuons des Schrecklichen gefunden: Sievert Ferkelsauger.
Seine überlegenen diplomatischen Künste, die Fähigkeit, seinen Stamm nach vorne zu bringen und nicht zuletzt das begnadete Feldherrentalent begründeten seinen Sieg.
Illmir Steißschneider schätzt an ihm besonders, daß er seine Burg zu einer wahren Zwingfeste ausgebaut hat.
Mögen die übrigen Fürsten ihrem Rang in der Neidtabelle dieses Jahres gemäß hinter ihm zurücktreten und ihm helfen, Khurrads Priestern die Schatztruhen zu füllen und deren Bäuche zu mästen.

An alle:

---
Vom GM:
Aus Urlaubsgründen (nicht meinen, sondern denen von anderen Leuten) gibt es
diesmal einen 2-Wochen-ZAT.


Akkumulierende Endtabelle:
(Rang+Unterhäuptlinge+Stammesburgklasse+getötete Gegner)
1.: Sievert Ferkelsauger (+34=249 Punkte)
2.: Weinstein (+27=212 Punkte)
3.: Darth Dödel (+14=125 Punkte)