Ork 105 - Zug 19

Spiel: 105 (Chaos Gate); Jahr: 19
Programmversion 2.76i; letzte Änderung: 23. 02. 2000

ZAT: (Entfällt)
Das Spiel ist beendet.


Echtspielerstämme

Ghorleth Asselkhan (6) aus Zwergenbrunn (293)
Blubb (7) aus der Seifenblase (279)
Okar Gundelfasser (17) aus Tatzenheim (86)
Frinck Zickenpruster (19) aus Gemsenfeste (302)
4 Echtspielerstämme von insgesamt 33.

Aus aller Welt:

Durchschnittliches Goldohrvermögen nach den VK-Befehlen - Echtspieler: 222191 G; Bitorks: 38171 G.
 +------------------------------+---+------------------------------+
 |Burgbau in                    |Kl.|Burgherr/aus                  |
 +------------------------------+---+------------------------------+
 | 12 Trauerweiler              | 1 |Nrawa Hundeschlächter/253     |
 | 32 Spelzenfurt               | 1 |Nrawa Hundeschlächter/253     |
 | 93 Dunkelfeld                | 1 |Ghorleth Asselkhan/293        |
 |205 Hexenfeld                 | 1 |Blubb/279                     |
 |279 die Seifenblase           | 7 |Blubb/279                     |
 +------------------------------+---+------------------------------+
Ghorleth Asselkhan hat in Zwergenbrunn (293) einen Koloß stationiert.

Sklavenmarkt
Gesamtumsatz: 58053 G und 694 Sklaven.
Kleinster bezahlter Sklavenpreis: 66.67 G. Höchster bezahlter Sklavenpreis: 90.25 G. Durchschnittspreis: 83.65 G.
Es waren noch Abnehmer für 2180 Sklaven vorhanden.

*****************
* Heldenturnier *
*****************

8 Recken streiten um den Sieg im diesjährigen Heldenturnier.


1. Runde
Zagarus Gräßelproll aus Zwergenbrunn (293) setzt sich gegen Dagon aus der Seifenblase (279) durch.
Bart Ballschatten aus Tatzenheim (86) kämpft Graym Giftzunge aus Gemsenfeste (302) nieder.
Shazgurim Pestzahn aus Eselmühlen (70) schlägt Nuurak Dunkelbeule aus Grunzland (294) nieder.
Stolperchen Giftnässer aus Eulenstein (374) ist gegen Quirro Marterberger aus Bärensprengel (266) erfolgreich.

2. Runde
Zagarus Gräßelproll aus Zwergenbrunn (293) gewinnt gegen Stolperchen Giftnässer aus Eulenstein (374).
Bart Ballschatten aus Tatzenheim (86) besiegt Shazgurim Pestzahn aus Eselmühlen (70).

3. Runde
Bart Ballschatten aus Tatzenheim (86) besiegt Zagarus Gräßelproll aus Zwergenbrunn (293).

*******************************************************************************
Bart Ballschatten aus Tatzenheim (86) ist der strahlende Turniersieger.
Er strahlt. Bei seinen Konkurrenten sieht man eher ein Glitzern: ein boshaftes Glitzern aus zusammengekniffenen Augen. "Siegen ist nicht alles", würdigt der Erzpriester in einer kurzen Ansprache den Sieger, "es ist das Einzige."
*******************************************************************************


- Belagerungen:
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|Schlachtort     |Angreifer       ||Schlachtort     |Angreifer       |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|  86 Tatzenheim | 279 die Seifen=|| 146 Gurgelgrad |  86 Tatzenheim |
| 218 Knorpelsta=| 293 Zwergenbru=|| 222 Schlumpfst=| 241 Eulensenke |
| 293 Zwergenbru=| 253 Schwertau  || 231 Schlumpfpf=| 191 Rotau      |
| 186 Schleimen  | 258 Schnödelte=|| 283 Koboldmühl=| 218 Knorpelsta=|
| 279 die Seifen=| 276 Löwenhagen || 133 Doppelhörn | 136 Feuerborn  |
| 333 Wampenfeld | 332 Skullwalden|| 173 Gemsenbek  | 237 Quallenber=|
| 216 Klumphof   | 231 Schlumpfpf=|| 191 Rotau      | 250 Onkelhütte |
| 269 Fettberg   | 188 Prankengro=|| 127 Tatzenborn | 205 Hexenfeld  |
+----------------+----------------++----------------+----------------+

- Raubzüge:
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|Schlachtort     |Angreifer       ||Schlachtort     |Angreifer       |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
| 252 Meuchelheu=| 235 Tenotitlan ||                |                |
+----------------+----------------++----------------+----------------+

- Karawanen:
+----------------+----------------++----------------+----------------+
|von             |nach            ||von             |nach            |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
| 139 Gramfelde  | 307 Eselmühlen ||  82 Onkeldorf  | 129 Oberbrünn  |
| 293 Zwergenbru=|  49 Gnollpfuhl || 279 die Seifen=|  38 Ummenbek   |
| 279 die Seifen=|  49 Gnollpfuhl || 279 die Seifen=|  82 Onkeldorf  |
| 279 die Seifen=| 129 Oberbrünn  || 279 die Seifen=| 134 Dämonenhöll|
|  38 Ummenbek   | 199 Höllenburg || 302 Gemsenfeste|  86 Tatzenheim |
| 302 Gemsenfeste| 336 Bärengrotte||                |                |
+----------------+----------------++----------------+----------------+
Tendenz der Marktpreise nach dem Verkaufen der Produkte:
Steigend: LE, Tinktur.
Der Drache brandschatzt in Zwergenbrunn (293).
Fremde Kaufleute bieten an (GB-Sonderangebot): 105 e Schnaps.
In Pestkamp (281) ist das Zischen der Nattern so laut, daß man sein eigenes Wort kaum verstehen kann.

Aus der Gesellschaft:
Okar Gundelfasser wurde Unterhäuptling.
Untranz Hohenschneider aus Schenkelbork (246) erhält den Titel "Häuptling" verliehen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Die Tempelpriester geben bekannt:
In der Gunst Khurrads haben sich die Stammesführer, die um die Krone wetteifern, wie folgt plaziert (nur Echtspieler werden aufgeführt):
1.: Hohepriester Blubb
2.: Auxiliar Frinck Zickenpruster
3.: Adept Okar Gundelfasser
4.: Adept Ghorleth Asselkhan

Das aber sind die Stammesführer, die ausgezeichnet werden sollen vor allen anderen:
Hohepriester Hederick Blasengreifer aus Ummenbek (38) hat sich bei den Tempelpriestern am intensivsten Liebkind gemacht (95 Glaubenspunkte).
Weinen und Wehklagen: Für Hohepriester Blubb aus der Seifenblase (279) hat es nicht ganz gereicht; 94 Glaubenspunkte waren etwas zuwenig.
Hederick Blasengreifer erhält das Drachenbanner.
Zweifler Guruk Froschmörder aus Axtholm (151) fehlt es am Glauben, und das wird sich rächen. Dafür werden die Priester sorgen.
Die Priester bieten zusätzlich 19000 Goldohren Kopfgeld für den Ungläubigsten.
Im Durchschnitt beträgt das Glaubensniveau 61 Punkte.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*******************************************************************************
Gollum-Neidtabelle - Jahr 19:
1.: 9674 Pkt. - *Großherzog Blubb aus der Seifenblase (279)
2.: 4347 Pkt. - *Häuptling Ghorleth Asselkhan aus Zwergenbrunn (293)
Geänderten Rängen ist ein Sternchen vorangestellt. Der größte Goldschatz beträgt 596465 Goldohren; das höchste Magieniveau 75 Punkte.
*******************************************************************************

Bringt mir den Kopf von...
Guruk Froschmörder aus Axtholm (151) für 19000 G.
Makhbal Fahlmacker aus Onkeldorf (82) für 4000 G.
Karl Niedervernichter aus Dämonenhöll (134) für 2000 G.

Ruhmeshalle der Helden im Schwarzen Reich:

Pl. Held                           aus  E      A   V   M   K
1.  Sau Baer                       293  3343   21  15  17  28  
2.  Dougan Nadelstrecker           293  2665   14  12  19  27  
3.  Worf                           178  1769   30  10  14  27  
4.  Beast                          279  1740   26  16  22  25  
5.  Dagon                          279  1662   15  10  17  25  

Die hölzernen Tore sind verfault, die Mauern sind brüchig - in den folgenden Landstrichen sind Burgen verfallen:
Elbenwutzen (14), Fohlenwutzen (309), Pockenmark (377), Gnombingen (400).

======= !!! HOCHKÖNIGSKRÖNUNG !!! ======
+---------------------------------+
|      I    I    I    I    I      |
|       I   II  III  II   I       |
|        IIIIIIIIIIIIIIIII        |
|         IIII II II IIII         |
|           IIIIIIIIIII           |
|          IIIIIIIIIIIII          |
+---------------------------------+
Illmir Steißschneider hat einen würdigen Nachfolger Kuons des Schrecklichen gefunden: Blubb.
Seine überlegenen diplomatischen Künste, die Fähigkeit, seinen Stamm nach vorne zu bringen und nicht zuletzt das begnadete Feldherrentalent begründeten seinen Sieg.
Illmir Steißschneider schätzt an ihm besonders, daß er seine Burg zu einer wahren Zwingfeste ausgebaut hat.
Mögen die übrigen Fürsten ihrem Rang in der Neidtabelle dieses Jahres gemäß hinter ihm zurücktreten und ihm helfen, Khurrads Priestern die Schatztruhen zu füllen und deren Bäuche zu mästen.


Akkumulierende Endtabelle:
(Rang+Unterhäuptlinge+Stammesburgklasse+getötete Gegner)
1.: Blubb (+41=256 Punkte)
2.: Ghorleth Asselkhan (+10=142 Punkte)