In Blob We Trust!

Blobs ist ein einfaches Spiel per Email (pbem), in dem gefräßige Amöben um die Vorherrschaft kämpfen. Nähere Informationen unter:

http://khurrad.de/xblob.htm


Blobs 1, Runde 9 von 20 [Testpartie]

ZAT: Donnerstag, der 19. April 2001, 24.00 Uhr

* Babies fressen.

Schleimmonster: Aus 2 Babies werden Kinder (jetzt: 9). Zaps: Aus 2 Babies werden Kinder (jetzt: 9).

* Kinder fressen.

Pangaeaten: 8 Kinder wollen sich bei den Schleimmonstern satt fressen. Allerdings kommt nur 1 an die leckeren Babies heran. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 1 Teenie bei den Pangaeaten. "Bah! Junges Gemüse.", lassen sich die Pangaeaten hinterher vernehmen. Bei den Schleimmonstern lebt nur noch 1 Baby.

Klopse: 6 Kinder wollen Blobs von den Schleimmonstern verschlingen. Allerdings kommt niemand an die leckeren Babies heran.

Tubbies: 2 Kinder wollen bei den Schleimmonstern fressen. Allerdings kommt niemand an die leckeren Babies heran.

Herpesviren: 9 Kinder wollen Blobs von den Zaps verschlingen. Allerdings kommt niemand an die leckeren Babies heran.

Terrestrische Tetrapoden: 10 Kinder wollen sich bei den Zaps gütlich tun. Allerdings kommt niemand an die leckeren Babies heran.

Hobbelnde Bobbel: 6 Kinder wollen bei den Zaps speisen. Allerdings kommt niemand an die leckeren Babies heran.

Amöbelpacker: 3 Kinder wollen Blobs von den Pangaeaten verschlingen. Allerdings kommen nur 2 an die leckeren Babies heran. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 3 Teenies bei den Amöbelpackern. Bei den Pangaeaten leben keine Babies mehr.

* Greise fressen.

* Teenies fressen.

Schnöllfe: 3 Teenies wollen bei den Terrestrischen Tetrapoden fressen. Bei denen warten 20 Kinder zitternd auf ihr Schicksal. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 3 Erwachsene bei den Schnöllfen. Die Schnöllfe rülpsen: "Etwas undurch!" Bei den Terrestrischen Tetrapoden leben nur noch 17 Kinder.

* Erwachsene fressen.

Fraggels: 1 Erwachsener will sich bei den Schnöllfen satt fressen. 2 Teenies des Clans beben vor Entsetzen. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 5 Greise bei den Fraggels. Bei den Schnöllfen lebt nur noch 1 Teenie.

Atis: 1 Erwachsener will sich bei den Schnöllfen gütlich tun. 1 Teenie des Clans bebt vor Entsetzen. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 4 Greise bei den Atis. Bei den Schnöllfen leben keine Teenies mehr.

Stand der Blobs nach 9 Runden:

 Pl.  Nr Clan                           Bef Bab Kin Tee Erw Gre Ges Dazu Rnd
  1.   3 Herpesviren                    K5    0  18   0   0   6  24    -   1
  2.   4 Terrestrische Tetrapoden       K5    0  17   2   0   5  24   -3   -
  3.   7 Pangaeaten                     K1    0  15   1   1   5  22   -2   -
  4.   1 Schleimmonster                 B     1   9   1   1   8  20   -1   -
  5.   5 Zaps                           B     2   9   1   0   7  19    -   -
  6.   2 Fraggels                       E12   1  12   1   0   5  19    -   -
  7.  10 Klopse                         K1    0  12   2   1   1  16    -   1
  8.   8 Hobbelnde Bobbel               K5    0  12   0   0   4  16    -   -
  9.  12 Schnöllfe                      T4    0   6   0   3   5  14   -2   1
 10.   6 Amöbelpacker                   K7    0   4   3   1   4  12    -   1
 11.  11 Tubbies                        K1    2   4   1   0   4  11    -   -
 12.   9 Atis                           E12   0   5   0   0   4   9    -   -

Es gibt keinen eindeutigen Rundensieger. Insgesamt 206 Blobs; durchschnittlich 17.17 Blobs pro Clan.

Die Generationen fressen in der nächsten Runde in der folgenden Reihenfolge: Babies, Kinder, Greise, Teenies, Erwachsene

Botschaften:

--- Vom Spielleiter: ---
Der nächste ZAT wird am Sonntag sein. Danach kommt wieder der
Mittwoch/Samstag-Rhythmus.

---
Feiern Sie den Geburtstag Ihrer Kinder doch einfach mal bei McDonalds!
Hier gibt es jede Menge Spass und Spannung - und bestimmt keinen
Nachschubmangel, wir haben genuegend frische Babys aus Argentinien
vorraetig...

---
Plärr.. immer Staub fressen.. kotz..!

---
Kindersegen...

---
Bin mir sicher, eine Amöbe mit langen Ohren hat die Babys
angemalt und versteckt....

---
Jetzt aber ... wirklich ... oder ...

--- Von den Schnöllfen: ---
Wer mir zu nahe tritt,
kriegt ein'n mit der Gabel mit.