In Blob We Trust!

Blobs ist ein einfaches Spiel per Email (pbem), in dem gefräßige Amöben um die Vorherrschaft kämpfen. Nähere Informationen unter:

www.ork.here.de/xblob.htm


Blobs 1, Runde 5 von 20 [Testpartie]

ZAT: Mittwoch, der 04. April 2001, 24.00 Uhr

* Kinder fressen.

Klopse: 10 Kinder wollen bei den Amöbelpackern fressen. Allerdings kommen nur 3 an die leckeren Babies heran. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 6 Teenies bei den Klopsen. Bei den Amöbelpackern lebt nur noch 1 Bab.

Tubbies: 2 Kinder wollen Blobs von den Amöbelpackern verschlingen. Allerdings kommt niemand an die leckeren Babies heran.

* Babies fressen.

Amöbelpacker: Aus 1 Baby wird ein Kind (jetzt: 6).

* Erwachsene fressen.

Terrestrische Tetrapoden: 3 Erwachsene wollen sich bei den Schnöllfen sättigen. 5 Teenies in diesem Clan kreischen vor Angst. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 9 Greise bei den Terrestrischen Tetrapoden. Bei den Schnöllfen leben nur noch 2 Teenies.

Pangaeaten: 2 Erwachsene wollen Blobs von den Schnöllfen verschlingen. Bei denen warten 2 Teenies zitternd auf ihr Schicksal. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 10 Greise bei den Pangaeaten. Die Pangaeaten sagen dazu: "Bah- nur Rotz und Wasser!" Bei den Schnöllfen leben keine Teenies mehr.

* Greise fressen.

Zaps: 6 Greise wollen sich bei den Terrestrischen Tetrapoden sättigen. Allerdings kommen nur 2 an die leckeren Erwachsenen heran. Aus 2 Greise wurden 4 Babies. Bei den Terrestrischen Tetrapoden leben keine Erwachsene mehr.

Herpesviren: 5 Greise wollen bei den Hobbelnden Bobbeln speisen. 5 Erwachsene des Clans beben vor Entsetzen. Aus 5 Greise wurden 10 Babies. Bei den Hobbelnden Bobbeln leben keine Erwachsene mehr.

Hobbelnde Bobbel: 5 Greise wollen sich bei den Schnöllfen gütlich tun. Allerdings kommen nur 3 an die leckeren Erwachsenen heran. Aus 3 Greise wurden 6 Babies. Bei den Schnöllfen leben keine Erwachsene mehr.

* Teenies fressen.

Schleimmonster: 1 Teenie will sich bei den Terrestrischen Tetrapoden satt fressen. Bei denen warten 16 Kinder zitternd auf ihr Schicksal. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 3 Erwachsene bei den Schleimmonstern. Bei den Terrestrischen Tetrapoden leben nur noch 15 Kinder.

Fraggels: 2 Teenies wollen sich bei den Terrestrischen Tetrapoden satt fressen. Bei ihnen wimmern 15 Kinder vor Furcht. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 4 Erwachsene bei den Fraggels. Bei den Terrestrischen Tetrapoden leben nur noch 13 Kinder.

Schnöllfe: 0 Teenies wollen bei den Terrestrischen Tetrapoden fressen. 13 Kinder in diesem Clan kreischen vor Angst.

Atis: 2 Teenies wollen sich bei den Klopsen satt fressen. 17 Kinder des Clans beben vor Entsetzen. Nach dem Mahl gibt es insgesamt 8 Erwachsene bei den Atis. Bei den Klopsen leben nur noch 15 Kinder.

Stand der Blobs nach 5 Runden:

 Pl.  Nr Clan                           Bef Bab Kin Tee Erw Gre Ges Dazu Rnd
  1.   3 Herpesviren                    G8   10   9   3   2   5  29    5   1
  2.  10 Klopse                         K6    0  15   6   4   1  26   -2   1
  3.   4 Terrestrische Tetrapoden       E12   0  13   2   0   9  24   -5   -
  4.   2 Fraggels                       T4    0  10   1   4   7  22    -   -
  5.   5 Zaps                           G4    4   6   1   0   9  20    2   -
  6.  12 Schnöllfe                      T4    0  14   0   0   5  19   -8   1
  7.   7 Pangaeaten                     E12   0   8   0   1  10  19    -   -
  8.   1 Schleimmonster                 T4    0   7   1   3   8  19    -   -
  9.   9 Atis                           T10   0   5   1   8   3  17    -   -
 10.   8 Hobbelnde Bobbel               G12   6   3   0   0   7  16   -2   -
 11.   6 Amöbelpacker                   B     0   6   1   3   2  12   -3   1
 12.  11 Tubbies                        K6    0   4   1   0   5  10    -   -

Herpesviren sind die Sieger dieser Runde (Zugewinn: 5). Insgesamt 233 Blobs; durchschnittlich 19.42 Blobs pro Clan.

Die Generationen fressen in der nächsten Runde in der folgenden Reihenfolge: Babies, Kinder, Greise, Teenies, Erwachsene

Botschaften:

--- Vom Spielleiter: ---
Kannibalismus funktioniert nicht, wie einer Eurer Mitspieler herausgefunden hat.

Ein anderes gutes Postspiel kann man unter www.gamerz.net/~fm/ finden:

Firetop Mountain

Ein englischsprachiges Spiel per Email, in dem sich einige Zauberer
Zaubersprüche um die Ohren hauen.
---
Wenn die Tetrapoden diese Runde noch mehr als 20 Blobs haben, mit
allemal All you can eat bei Ihnen!

---
Ach weh, hier wird man nicht satt.

---
Ich habs probiert! Kannibalismus funktioniert nicht.

---
Sollte doch klappen!

--- Von den Schnöllfen: ---
Wir haben da anscheinend einen Kinderschlauch. Los, Greise, freßt!